×

Adresse Dr. med. Gerd Bade


Servicezeiten

07:30 - 11:30 Uhr
12:10 - 15:30 Uhr
12:30 - 15:00 Uhr
15:40 - 20:00 Uhr
07:30 - 11:30 Uhr
12:10 - 15:00 Uhr
12:30 - 15:00 Uhr
15:40 - 20:00 Uhr

« Zurück

Risikofaktoren für Erkrankungen im Mund- und Zahnbereich

Wie kommt es zu Erkrankungen wie Karies oder Entzündungen im Bereich des Zahnfleisches und Zahnhalteapparates? Spielt dabei nur eine mangelnde Hygiene eine Rolle?

Die Mundgesundheit wird heute zunehmend auch durch die Lebensweise beeinflusst. So sind z.B. Raucher in hohem Maße gefährdet, an einer Entzündung des Zahnhalteapparates zu erkranken. Da bei Rauchern Entzündungszeichen, wie z.B. das Zahnfleischbluten, unterdrückt werden oder ganz fehlen, erkennt man die Erkrankung meist zu spät. Rauchen beeinflusst auch die Behandlung, der Heilungsprozess ist bei Nichtrauchern günstiger.

Die Ernährung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Gefährlich für die Zahngesundheit sind Kohlenhydrate, die in süßen und sauren Speisen vorkommen. Aber auch stärkehaltige Produkte wie Cornflakes, Haferflocken, Chips und Teigwaren tragen erheblich zur Entstehung von Karies bei. Säfte und Softdrinks schädigen den Zahnschmelz. Dadurch entstehen Zahnerosionen. Dies nimmt gerade bei Kindern und Jugendlichen erheblich zu.

Auch Diabetiker sind besonders gefährdet. Sie leiden häufig unter Durchblutungsstörungen und die Immunabwehr ist abgeschwächt, daher heilt die Wunde meist sehr viel langsamer.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2018 Praxeninformationsseiten | Impressum

Anfahrt

Dr. Bade Google Map

Unsere Seite ist mobil

Dr. Bade responsive Umgesetzt von New dentMarketing