×

Adresse Dr. med. Gerd Bade


Servicezeiten

07:30 - 11:30 Uhr
12:10 - 15:30 Uhr
12:30 - 15:00 Uhr
15:40 - 20:00 Uhr
07:30 - 11:30 Uhr
12:10 - 15:00 Uhr
12:30 - 15:00 Uhr
15:40 - 20:00 Uhr

Implantate - Künstliche Zahnwurzeln

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die fest im Kieferknochen verankert werden und als Basis für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen) dienen. In der Anfangszeit der Implantologie war die

Erfolgsquote noch stark von der Beschaffenheit des Kieferknochens abhängig. Mittlerweile ist der Einsatz in fast jeder Mundsituation und auch in fast jedem Alter möglich.


Vorteile eines Zahnimplantats

Auf Implantaten eingegliederter Zahnersatz bietet mehr Komfort als z.B. auf Pfeilerzähnen befestigte Brücken. Der Grund: Beim Kauen wird der Druck wie beim echten Zahn auf den Kiefer übertragen, was kraftvolles Zubeißen ermöglicht. Dieser Reiz wirkt sich nebenbei positiv auf die Beschaffenheit des Kieferknochens aus. Als Werkstoff für das Implantat dient Titan, das eine optimale Verträglichkeit gewährleistet.

Neben dem natürlichen Empfinden beim Kauen und Sprechen schonen Einzelzahn-Implantate die Nachbarzähne. Anders als bei Brücken muss keine gesunde Zahnsubstanz beschliffen werden.

Der Zahnersatz auf einem Implantat füllt eine Zahnlücke aus und bezieht die umliegenden Zähne nicht mit ein, deren Qualität dementsprechend auch keine Rolle mehr spielt.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • naturnahe Kaukraft
  • keine Beeinträchtigung der Sprache
  • ästhetische Versorgung
  • Nachbarzähne werden nicht beeinflusst
  • Kieferknochen bildet sich nicht zurück

Operation und Nachsorge

Der Einsatz eines Implantats wird in der Regel unter örtlicher Betäubung ausgeführt. Im Anschluss wird der Bereich gekühlt und ein Medikament gegeben, um eine Schwellung zu verhindern. In den nächsten Wochen geht das Implantat eine solide Verbindung mit dem Kieferknochen ein.

Während dieser Zeit darf es nicht belastet, muss aber penibel gepflegt werden, da Infektionen den Behandlungserfolg gefährden. Nach erfolgter Einheilung können dieser Form des Zahnersatzes nur noch Bakterien gefährlich werden.

Nicht nur deswegen raten wir zu regelmäßigen Professionellen Zahnreinigungen in unserer Zahnarztpraxis. Raucher, Diabetiker und Patienten nach einer Chemotherapie sollten aufgrund einer höheren Entzündungsneigung besonders engmaschig kontrolliert werden.

Wir beraten Sie gerne ausführlich zu Vor- und Nachteilen, Gegenanzeigen und Risikofaktoren sowie zu der optimalen Zahnpflege.

Anfahrt

Dr. Bade Google Map

Unsere Seite ist mobil

Dr. Bade responsive Umgesetzt von New dentMarketing